Wer sind die vier besten russischen Fussballer aller Zeiten?

Russland wurde immer damit in Verbindung gebracht, dass es einige der beeindruckendsten Athleten der Welt hervorgebracht hat. Obwohl Russland für Sportarten wie Eishockey, Basketball und Gewichtheben berühmt ist, dürfen wir nicht vergessen, dass dieses östliche Land auch eine Handvoll wirklich unglaublicher Fussballer hervorgebracht hat, die große Aufmerksamkeit verdienen.

Wer sind die vier besten russischen Fussballer aller Zeiten?

Russland wurde immer damit in Verbindung gebracht, dass es einige der beeindruckendsten Athleten der Welt hervorgebracht hat. Obwohl Russland für Sportarten wie Eishockey, Basketball und Gewichtheben berühmt ist, dürfen wir nicht vergessen, dass dieses östliche Land auch eine Handvoll wirklich unglaublicher Fussballer hervorgebracht hat, die große Aufmerksamkeit verdienen. Werfen wir deshalb einen Blick auf vier Spieler, die als die Crème de la Crème des Fussballs gelten. Andrey Arshavin (2002-2012)Arshavin ist vielleicht am besten für seine Tätigkeit bei Arsenal bekannt. Dieser Spieler sorgte auch deshalb für Schlagzeilen, weil der Klub nicht weniger als 15 Millionen Pfund ausgab, um sein Talent zu fördern. Arshavin, der bereits 2008 bekannt wurde, zeigte schnell, dass er das Zeug zu einer Persönlichkeit der premier league hat.

Seine beeindruckendste Leistung zeigte er 2009, als er in einem Spiel gegen Liverpool mit nicht weniger als vier Toren davonkam. Um ein solches Kunststück zu relativieren: Arshavin war der erste Spieler, der seit 1946 in den Genuss dieser Leistung kam. Rinat Dasayev (1979-1990)Dasayev gilt nach wie vor als einer der besten Torhüter aller Zeiten. Diese Beobachtung macht nur Sinn, wenn wir die Tatsache hervorheben, dass Dasayev bei seinen 91 Einsätzen auf internationaler Ebene kein einziges Tor zuließ. Aufgrund der politik des Kalten Krieges war sein Name damals jedoch außerhalb der Sowjetunion allgemein nicht bekannt. Den größten Teil seiner Karriere spielte er für Spartak Moskau und war ein Fan-Favorit.

Sogar Pele selbst nannte Dasajew als einen der 125 besten lebenden Fussballer aller Zeiten. Valentin Ivanov (1955-1965)Valentin Ivanov verdient einen Platz in dieser Liste dank seiner Fähigkeit, 26 Tore bei nur 60 Länderspieleinsätzen zu erzielen. Ivanov ist ebenfalls einer von nur wenigen Spielern, die sowohl bei einer Europameisterschaft als auch bei einer Weltmeisterschaft Torschützen waren. Seine Anwesenheit verhalf auch der Sowjetunion 1960 zum Europameistertitel. Bei der Weltmeisterschaft 1962 erzielte er weitere vier Tore, weshalb man das Talent dieses Mannes niemals auf die leichte Schulter nehmen sollte. Lev Yashin (1954-1970)Nahezu jeder Fussballanalytiker wird bestätigen, dass Lev Yashin der beste russische Fussballer aller Zeiten ist.

Dieser Torhüter hatte 78 internationale Auftritte, ohne ein einziges Tor zuzulassen. Es liegt daher nahe, dass die aktuelle Auszeichnung für den besten Torhüter mit seinem Namensvetter verbunden ist. Yashin wurde 1963 mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet, und er ist bis heute der einzige Torhüter, der eine solch prestigeträchtige Auszeichnung erhalten hat. Wir alle haben einzigartige Hobbys, die uns Spaß machen. Einige sind entspannt, wenn sie eine Runde Online-Pokies NZ spielen, während andere es genießen, sich mit einem guten Buch zusammenzurollen. Die oben genannten Personen haben ihre Leidenschaften jedoch zweifellos auf die nächste Stufe gehoben.

Obwohl es bedauerlich ist, dass einige nicht die Aufmerksamkeit erhalten haben, die sie verdient haben, ist ihr Einfluss auf den Sport einfach unbestreitbar.