Könnte Messi einen Tipp für den FIFA 21-Top-Platz erhalten?

Was moderne Fussballstars anbelangt, so können nur wenige (wenn überhaupt) Spieler Namen wie Cristiano Ronaldo und Lionel Messi das Wasser reichen. Diese beiden Persönlichkeiten sind seit Jahren erfolgreich, und es scheint, als würden sie so schnell nirgendwo hingehen.

Könnte Messi einen Tipp für den FIFA 21-Top-Platz erhalten?

Was moderne Fussballstars anbelangt, so können nur wenige (wenn überhaupt) Spieler Namen wie Cristiano Ronaldo und lionel messi das Wasser reichen. Diese beiden Persönlichkeiten sind seit Jahren erfolgreich, und es scheint, als würden sie so schnell nirgendwo hingehen. Diese langjährigen Rivalen sind auch für ihre hohe Wettbewerbsintensität bekannt, eine Beobachtung, die in der FIFA EA Sports-Rangliste deutlich wird. Doch ist es möglich, dass Messi wieder die Führung gegenüber seinem Gegenüber übernehmen könnte? Sehen wir uns an, was einige professionelle Branchenanalysten zu sagen haben. Allein seine ErfolgsbilanzEsist unmöglich, das Talent von Messi zu leugnen. Diese Beobachtung wurde durch die Tatsache untermauert, dass er in der Saison 2018-2019 mit seinem sechsten Ballon d'Or für Barcelona spielte.

Um eine solche Leistung zu relativieren, erzielte Messi in diesem Zeitraum in 31 Spielen 24 Tore. Wenn wir dann noch 16 Assists berücksichtigen, macht es durchaus Sinn, dass er ein integraler Bestandteil bleiben wird, wenn Barcelona hofft, seinen dritten la liga-Titel zu erringen. Wie sieht seine Leistung gegen Ronaldo aus? Hier ist eine kurze Übersicht, um die Dinge zu relativieren:

  • Messi (alle Wettbewerbe): 472 Tore und 176 Assists.
  • Ronaldo (alle Wettbewerbe): 450 Tore und 119 Torvorlagen.
Es ist also klar zu erkennen, dass Messi in Bezug auf Gesamtleistung und Effektivität einen leichten Vorteil gegenüber Ronaldo hat. Was können wir von FIFA 21 erwarten?FIFA 21 ist eine der am meisten erwarteten virtuellen Fussballplattformen und wird voraussichtlich am 9.Oktober 2021 veröffentlicht. Wir müssen also nicht lange auf das warten, was auf uns zukommt. Das ist auch der Grund, warum es immer mehr Vermutungen darüber gibt, wie sowohl Messi als auch Ronaldo rangieren werden.

Experten gehen davon aus, dass die FIFA-Bewertung um einen Punkt von 94 auf 95 steigen wird. In der gleichen Hinsicht sollten wir erwarten, dass Ronaldo von 93 auf 94 steigen wird. Damit liegt er immer noch nur einen einzigen Punkt zurück. Es ist also davon auszugehen, dass Messi in Bezug auf seine Gesamtwertung bei der FIFA wieder das Recht auf Prahlerei haben wird. Nichts ist sicherDieLiebhaber von Online-Casinos und Sportwetten werden sich zweifellos dafür interessieren, was die FIFA 21 zu bieten hat. Die Tatsache, dass Messi erneut den Spitzenplatz einnehmen wird, lässt jedoch vermuten, dass Barcelona eine wahrhaft glänzende Saison bevorstehen könnte.

Könnte es gelingen, den Titel in der La Liga zu gewinnen? Für die Fans, die in jüngster Zeit mit Spielbeschränkungen zu kämpfen hatten, wäre das sicher eine Belohnung, doch Ronaldo ist eine Kraft, mit der man rechnen muss. Mit seinen 35 Jahren zeigt er keine Anzeichen von Verlangsamung, und schon allein aus diesem Grund kann man ihn auf dem Spielfeld nie als selbstverständlich betrachten. Es wird sehr interessant sein, zu sehen, was der Rest der Fussballsaison noch bringen wird.