Andalusische Teams betreten die europäische Bühne

Der Beginn der europäischen Fussballwettbewerbe steht vor der Tür, und beide andalusischen Mannschaften wärmen sich für eine aufregende Saison auf. In der Champions League will der FC Sevilla dank der 6 Titel der Europa League in den letzten Jahren seinen Status "großartig" behaupten.

Andalusische Teams betreten die europäische Bühne

Der Beginn der europäischen Fussballwettbewerbe steht vor der Tür, und beide andalusischen Mannschaften wärmen sich für eine aufregende Saison auf. In der Champions League will der FC Sevilla dank der 6 Titel der Europa League in den letzten Jahren seinen Status "großartig" behaupten. Und genau in diesem Turnier ist eine der Überraschungen des letzten Platzes präsent: der CF von Granada. Es folgt ein kurzer Überblick über die Chancen der einzelnen Mannschaften, den Titel zu gewinnen, entsprechend den Prognosen der Wettfirmen, die immer ein gutes Thermometer sind, um die Optionen zu messen.

FC Sevilla, ein Jahr, um einen großen Sprung zu machen?

Nur wenige zweifeln an der Qualifikation des FC Sevilla als "Großer Europas".

Der Grund: der Klub zu sein, der mehr Titel in der Europa League, dem ehemaligen UEFA-Pokal, hat. Nicht mehr und nicht weniger als sechs nach dem jüngsten Erfolg... obwohl es schon ein paar Jahre her ist, dass sie sich dessen rühmen kann, denn der nächste auf der Liste ist Inter Mailand mit nur drei.Doch was viele Sevillistas erwarten, ist, dass seine Mannschaft einen Sprung nach vorn macht und auch zu den Kandidaten für die Königin des Wettbewerbs gehören kann: die Champions League. Die Auslosung für die Gruppenphase war zunächst nicht schlecht, da sie in Gruppe E mit Chelsea, Krasnodar und Rennes ausgelost werden.Stattdessen wird, wie die Buchmacher vorschlagen, der natürliche Platz für die Mannschaft von Julen Lopetegui das Achtelfinale sein, da sie in der Liste der potentiellen Champions auf Platz 14 rangiert, mit einem Quotenverhältnis von 50:1.Der Favorit? Der amtierende Meister Bayern München (5:1) liegt gleichauf mit Guardiolas Manchester City (5:1).

Granada CF, Träumen ist frei.

und profitabel?

Wenn es utopisch erscheinen mag, den FC Sevilla die Champions League gewinnen zu sehen, so gilt dies auch für Granada CF und die Europa League. Aber es ist bekannt, dass dieser Wettbewerb in der Regel eher für historische Überraschungen geeignet ist, oder erinnern Sie sich nicht an den heldenhaften Vize-Weltmeister von Alaves im Jahr 2001?Das Nasrid-Team gibt sein Debüt im europäischen Wettbewerb nach einer großartigen 19-20er Saison und einem ebenso vielversprechenden Start in die aktuelle Kampagne. Mit Spielern wie Soldado und Machis an der Spitze scheint die Mannschaft von Diego Martinez in der Lage zu sein, weit zu kommen.Die Buchmacher dämpfen derweil die Euphorie, da sie Granada CF auf der Kandidatenliste ebenfalls auf Platz 14 (50-1) platzieren, weit hinter den großen Kanonen: Arsenal (8-1) und Tottenham (9-1).Alles, was bisher gesagt wurde, ist jedoch nur eine Prognose. Zweifelsohne sind die besten Sportwetten diejenigen, die gewonnen werden, so dass es keine andere Möglichkeit gibt, als von Spiel zu Spiel zu analysieren, wie jede Mannschaft in ihrem Wettbewerb abschneidet.

Und wenn uns diese atypische Fußballsaison etwas gezeigt hat, dann, dass ohne Menschenmassen in den Stadien die Kräfte gleich sind... und dass alles passieren kann!.